Hauskatze
Heilige Birmakatze
Sandkatze
Eurasischer Luchs
Gepard
Hauskatzen am Topkapi

American Wirehair

Bei der American Wirehair handelt es sich um eine mittelgroße Katze, die auf muskulösen Beinen mit kräftigen ovalen Pfoten steht. Der gerundete Körper soll an Hüften und Schultern die gleiche Breite aufweisen. Die einzelnen Haare sollen bei dieser Rassekatze gebogen bzw. geknickt sein, was auch für die Schnurrhaare gilt.

Das abstehende, eher spärliche Fell der American Wirehair geht auf eine sogenannte Spontanmutation zurück. Die mutierten Gene mit dem Allelsymbol Wh verhalten sich zum normalen Haar dominant. Die Anerkennung der Rasse erfolgte bei der amerikanischen Cat Fanciers Association (CFA) im Jahre 1977. Bis dahin wurden die Katzen als American Shorthair registriert, obwohl sie deren Standard wegen des etwas schlankeren und gestreckteren Körperbaus nicht entsprachen.