Sphynx Haarlose Feliden Autor Nacktkatzen Umfrage Vibrissen Intern

Nacktkatzen

Sphynxkatzen

anerkannte Sphynxrassen

Anerkannte Nacktkatzen

© 2014, Welt der Katzen, Marcus Skupin

Nacktkatzen ist die Sammelbezeichnung aller nahezu haarlosen Feliden. Im Volksmund wird oft auch von "Sphynx" gesprochen. Derzeit gibt es drei anerkannte Sphynx-Rassen.

Die Haarlosigkeit wird auf unterschiedliche Art und Weise vererbt. Bei der kanadischen Sphynx handelt es sich um einen rezessiven Erbgang, bei Don Sphynx und Peterbald hingegen erfolgt die Vererbung dominant.

Alle Nacktkatzenrassen zeichnen sich durch ähnliche Charaktereigenschaften aus, die spätestens seit 1878 bekannt sind und von denen im Jahr 1902 - in einem Brief - über die "Mexican Hairless" eindrucksvoll berichtet wurde.

 

Charakter der Sphynxkatzen

Sphynx sind aufgeschlossene, liebenswerte kleine Kobolde, die aktiv, verspielt und verschmust am Leben ihrer Menschen teilhaben möchten. Viele Sphynxbesitzer berichten, dass die Kätzchen ihnen kaum von der Seite weichen und immer und überall dabei sein möchten.

Die Sphynx sind dabei äußerst sozial und vertragen sich - so ziemlich - mit allem und jedem.

Pflege haarloser Katzen

"Haarlose Katzen benötigen keine Fellpflege". Wer glaubt, er brauche sich bei seiner Sphynxkatze um die Körperpflege nicht zu kümmern, liegt falsch. Trotz oder gerade wegen der Haarlosigkeit sind bei den Sphynx verschiedene Pflegemaßnahmen erforderlich. Die Katzen sollten regelmäßig gebadet, ggf. mit einem feuchten Tuch "gewaschen" werden. Augen, Ohren und Krallen bedürfen ebenfalls einer gewissen Aufmerksamkeit.

überlebensfähig?

Sind haarlose Katzen in der Natur überlebensfähig? Diese Frage lässt sich nicht mit einem einfachen "ja" oder "nein" beantworten. Ob Katzen in der Natur überleben, hängt neben der Ausprägung des Fells beispielsweise von den äußeren Umständen wie Klima, den Nahrungsgegebenheiten, der Populationsdichte freilebender Katzen etc. ab.

Die wenigsten Haus- und Rassekatzen werden auf Dauer in "völliger Freiheit" überleben.

Mexican Hairless Durch ein Foto wurden die ersten haarlosen Katzen ab 1898 weltweit bekannt. Die Mexican Hairless, wie die Tiere nach ihrem "Fundort" in Mexiko genannt wurden, sollen angeblich Exemplare einer alten...

Kanad. Sphynx Die Kanadischen Sphynx (Canadian Sphynx) werden seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts gezielt gezüchtet. Sie sind heute die am weitesten verbreitete Nacktkatzenrasse.

Don Sphynx Die Don Sphynx, auch Donskoy, ist eine russische Nacktkatzenrasse, die auf eine einzige Katze, "Varvara" zurückgeht. Varvara wurde im Jahre 1986 in der russischen Stadt Rostov-na-Donu (Rostow am Do...

Peterbald Die Peterbald ist eine haarlose Katzenrasse, die aus der Verpaarung eines Don Sphynx Katers (Afinogen MIF) mit Orientalen zurückzuführen ist.

Einen Bericht über eine erste Begegnung mit haarlosen Katzen vom Januar 2013 gibt es auf Welt der Katzen.

Edition Welt der Katzen © 2013-2018