Sphynx Haarlose Feliden Autor Nacktkatzen Umfrage Vibrissen Intern

Mexican Hairless

New Mexican Hairless Cat

Durch ein Foto wurden die ersten haarlosen Katzen ab 1898 weltweit bekannt. Die Mexican Hairless, wie die Tiere nach ihrem "Fundort" in Mexiko genannt wurden, sollen angeblich Exemplare einer alten Katzenrasse sein, die bereits von den Azteken gehalten und gezüchtet wurden. Ob diese These haltbar ist ...?

H.C. Brooke

Abb. mit Wolf und Manxkatze

Die Beschreibung der Mexican Hairless und insbesondere ihre Eigenschaften entsprechen genau denen, der heute gezüchteten Nacktkatzenrassen. Eine ausführliche Beschreibung lieferte der Besitzer der ersten bekannt gewordenen (New) Mexican Hairless Katzen, Thomas Jerome Shinick in einem Brief an den britischen Autor H.C. Brooke im Jahre 1902.

 

New Mexico

Mora Valley, Abb. Univ. of Michigan, PD

Mexikanische Nacktkatzen sind grundsätzlich haarlos. Entlang des Rückgrates und an der Schwanzspitze zeigen sie gelegentlich (insbesondere im Winterfell) eine leichte Behaarung. Die Vibrissen sind voll ausgeprägt.

 

Nach meinen Recherchen ist davon auszugehen, dass "Lady Nell" und "Dick" Shinick wahrscheinlich etwa um das Jahr 1897 geboren wurden. Recht sicher ist,
dass der Geburtsort der Nacktkatzen in der näheren Umgebung von Albuquerque, New Mexiko gelegen hat. Entgegenstehende Berichte liegen nicht vor.

Kater "Dick" starb im Jahr 1901, wohl durch Shinick's Hunde. Seine Schwester, "Lady Nell" verstarb, Zeitungsberichten zur Folge, im Dezember 1908. Ihr Körper wurde zu wissenschaftlichen Zwecken dem Washingtoner Smithonian Institute übergeben, ist dort jedoch aus unbekannten Gründen nicht mehr auffindbar.

mehr Informationen

* Welt der Katzen, New Mexican Hairless
* Skupin, Marcus; Haarlose Feliden: Herkunft | Rassen | Haltung (2017), Verlag BoD, ISBN: 978-3848224494
* Skupin, Marcus; Sphynx: Die nackte Wahrheit (2013), Verlag BoD, ISBN: 978-3732245352

Edition Welt der Katzen © 2013-2018