Hauskatze
Heilige Birmakatze
Sandkatze
Eurasischer Luchs
Gepard
Hauskatzen am Topkapi

Borneo-Nebelparder (Neofelis diardi)

Der Borneo-Nebelparder

Neofelis (nebulosa) diardii ist erst seit dem Jahre 2006 als eigene Art anerkannt. Bis dahin galt er als Unterart des Nebelparders (Neofelis nebulosa). Wissenschaftliche Untersuchungen haben jedoch genügend signifikante Unterschiede zum Nebelparder ergeben um ihn nun als eigene Art zu betrachten.

Der Borneo-Nebelparder wird - wie auch der Nebelparder - zur Großkatzengruppe gezählt.

  • Überfamilie: Katzenartige (Feloidea)
  • Familie: Katzen (Felidae)
  • Unterfamilie: Großkatzen
  • Gattung: Neofelis
  • Art: diardii; Borneo-Nebelparder

Der Lebensraum des Borneo-Nebelparders sind subtropische und tropische Wälder Borneos und Sumatras, wo er bis in eine Höhe von 2000 Metern vorkommt. Die Nahrung des Borneonebelparders besteht aus Vögeln, Nagetieren, Schweinen, Affen und Rehen. Auch Hausziegen werden "erbeutet".

Borneo-Nebelparder (Verbreitung)

Karte mit freundlicher Genehmigung von panthera.org

Borneo-Nebelparder

Borneo-Nebelparder (hier noch: Felis diardii)

© 2013 Welt der Katzen / Abbildung nach "The natural history of the felinae", Naturgeschichte der Felinae" von Sir William Jardine, 1834