Bradford Hairless

Bradford Hairless Cat

Bei der Bradford Hairless handelt es sich um ein im Jahr 1878 bekannt gewordenes Katzenpärchen. Die Kater wurde "Scud", die Katze "Mystery" genannt. Die Tiere kamen als Nachwuchs einer blauen Malteserkatze bei Addison S. Cressy in Bradford zur Welt.

Scud und Mystery sahen "mehr nach Hund als nach Katze aus", eine Beschreibung, die ganz ähnlich auch bei später bekannt werdenden Nacktkatzen abgegeben wird. Die Katzen hatten eine reh-farbene Haut, wie ein Windhund und bewegten sich flink in ihren Käfigen umher.