Hauskatze
Heilige Birmakatze
Sandkatze
Eurasischer Luchs
Gepard
Hauskatzen am Topkapi

Fortpflanzung

Paarungszeit des Ozelot sind die Monate Juli - September.

Nach einer Gestationsperiode (Trächtigkeit) von 70 bis 80 Tagen kommen in hohlen Bäumen oder kleinen Höhlen 1-2 Junge zur Welt. Fahrenholz notierte Tragzeiten von bis zu 107 Tagen. Das Geburtsgewicht beträgt lediglich 85-95 Gramm und entspricht damit dem Gewicht von Hauskatzen. Der Vater soll sich an der Aufzucht beteiligen, indem er Nahrung zum Nest bringt. Die Jungkatzen werden etwa in einem Alter von 18-30 Monaten geschlechtsreif.

Ozelots haben damit kleine Durchschnittswurfgrößen und mit die längste Trächtigkeitsdauer sowie die langsamste Aufzuchtrate unter den Kleinkatzen.

Der Ozelot hat im Gegensatz zu den meisten anderen Katzenarten nur 36 Chromosomen*.

Quellen:

* Atlas of Mammalian Chromosomes
herausgegeben von Stephen J. O'Brien,Joan C. Menninger,William G. Nash; S. 511, John Wiley und Söhne, ISBN: 978-0-471-35015-6; 2006