Hauskatze
Heilige Birmakatze
Sandkatze
Eurasischer Luchs
Gepard
Hauskatzen am Topkapi

Burmilla

Burmilla

Sheila Borman / Wikipedia, CC-Lizenz

Die Burmilla wurde in Großbritannien "erzüchtet". Sie entstammt einer ungeplanten Verpaarung einer lilac-farbenen Burmakatze mit einem Perserkater der Farbe Chinchilla.

Ziel der späteren Zucht war es, eine Katze mit Burmatyp und silberner Farbe zu bekommen. Ein Rassemerkmal bilden die schwarzen Umrandungen der Augen.

Die Katzen sind mittelgroß, wiegen zwischen 4 und 7 kg. Burmillas sind sanfte, umgängliche Tiere.

siehe auch: Asian