Sie sind hier: Startseite » Alte Wesen » Engel » Herrschaften

Herrschaften

Engel der Ordnung Herrschaften (auch: Lordschaften) sind Alte Wesen, die zu den mittleren Engeln zählen. Die Herrschaften bilden den 6. Chor der Engel. Sie sind damit die höchste Ordnung in der 2. Triade der Engel.

Herrschaften (lat. Dominationes, hebr. Tashishim) sind Beherrscher der Engel. Die Herrschaften haben die Aufgabe, die Pflichten der Engel niederer Ordnung zu bestimmen und unterstehen ihrerseits Gott oder den Engeln höherer Ordnung. (Kol 1,16; Eph 1,21)

Nach Areopagita bezeichnet der erklärende Name der Heiligen Lordschaften eine gewisse sklavische Erhebung, frei von jeglicher Unterwürfigkeit. Als ein Bild der Güte sich selbst und diejenigen danach zu formen, um es als erreichbar zu betrachten, sich ganz keinem der Dinge zuzuwenden, die vergeblich erscheinen [1].

Quellen:

[1] Areopagita, Dionysius: Die himmlische Hierarchie, vol. 2. S. 1-66, Cap. VIII, Abschnitt I, 1899