Käfigdekoration

Um den kahlen Gitterkäfig, der zur Präsentation von Katzen auf einer Katzenausstellung bereit gestellt wird, katzengerecht herzurichten und gleichzeitig auch den Ausstellungsbesuchern ein ansprechendes Bild zu bieten, muss der Aussteller diesen selbst herrichten.

Die Größe von Ausstellungskäfigen beträgt auf einer Katzenausstellung meist 70x70x70 cm bei einem Einzelkäfig und folglich 140x70x70 cm bei einem Doppelkäfig. Im Käfiginneren befindet sich eine klappbare Gitterwand durch die ein Einzelkäfig einfach in einen Doppelkäfig verwandelt werden kann und umgekehrt.

Auch wenn der Phantasie bei der Dekoration eines Ausstellungskäfigs kaum Grenzen gesetzt sind, so sind die Grundzüge einer solchen Käfigdeko doch zumindest immer ähnlich.

Boden:
Damit die Katzen nicht auf einer kahlen Holzplatte laufen oder liegen müssen, wird der Boden mit Tüchern, Decken oder flachen Kissen weich und angenehm gestaltet.

Wände:
Die seitlichen Gitterwände werden meist mit kleinen Vorhängen behängt. Dies schafft den Katzen etwas "Abgeschiedenheit" von der Nachbarkatze und vermindert den Stress, der entstehen kann, wenn die Katze dauernd eine fremde Katze vor sich sieht.

Dach:
Auch das Gitterdach wird meist mit einem Tuch abgedeckt. Vielfach wird dieses Tuch so gelegt, dass es nach vorn über die Frontseite des Käfigs überhängt.

Griffschutz:
Viele Aussteller bringen an der zu den Ausstellungsbesuchern gewandten Käfigseite einen Schutz in Form einer durchsichtigen Plane oder Folie an, die verhindern soll, dass die im Käfig ausgestellten Katzen von jedem Vorbeigehenden angefasst werden können.

Inneneinrichtung:
Die Art der Inneneinrichtung variiert je nach Geschmack. Verwendet werden können hierzu kleine Kuschelhöhlen, Hängematten, an der Decke aufgehängte Spielzeuge, Fress- und/oder Wasserschälchen, kleine Katzenklos etc. (nicht alle dieser Ausstattungsgegenstände sind allerdings als ständige Käfigausstattung zu empfehlen ;) ).

Außendeko:
Die obere Seite des Käfigdaches schließlich bietet sich an, um dort Werbung für die Cattery zu machen, Informationen zur Rasse und zur Zucht auszulegen, Fotos der Katzen auszustellen, Visitenkarten zu platzieren etc.

Je nach Geschmack des Ausstellers ist die Käfigdekoration meist farblich aufeinander, ggf. auch auf die gezüchtete Katzenrasse oder die ausgestellten Katzen selbst abgestimmt.