02369/2099383  Welt der Katzen

Isis

Isis ist eine der bekanntesten Göttinnen des Alten Ägyptens, obwohl sie scheinbar erst ab der 6. Dynastie bekannt wurde und ihre Herkunft im Ungewissen liegt. Die Art, in der sie dargestellt wurde, hat sich im Laufe der Jahrhunderte häufig verändert. Häufige Darstellungen sind eine aufrecht stehende Frau mit Sonnenscheibe und Kuhgehörn oder der Hieroglyphe für "Thron" auf dem Kopf. Die Darstellung als stillende Mutter des Gottes Horus findet sich ab der Spätzeit, ebenso wie die Darstellung in Kuhgestalt.

Isis wird in vielen Tempeln auch als Löwin, Nilpferd oder Schlange dargestellt.

Der Isis-Kult verbreitete sich vom Alten Ägypten aus zu Römern und Griechen und bis an den Rhein. Isis ist Schwester und Gemahlin von Osiris. Gemeinsamer Sohn ist der Falkengott Horus. Isis wird vielfach auch in Dualität mit ihrer Schwester Nephthys dargestellt.

Liebe ist das höchste Gut der Welt! Wo Du sie findest, halte sie fest - denn ohne sie kannst Du nicht leben.

Marcus Skupin, 1982

Katzensprache

Katzensprache

Kompendium der Katzensprache Edition Welt der Katzen, Band 8 Die Katze setzt neben der Lautsprache, die weit mehr ist, als ein einfaches "Miau", zahlreiche Ausdrucksmöglichkeiten der Körpersprache...

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren, Dienste anzubieten, um Werbung anzuzeigen (auch interessenbezogene Werbung) und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Alternativen, Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.