Puma - Lebensraum/Verhalten

Der natürliche Lebensraum des Puma umfasst Prärielandschaften und Wälder ebenso wie Gebirge.

Pumas sind Einzelgänger, die sich nur zur Paarungszeit zusammen finden. Ihre Reviergröße hängt insbesondere vom Nahrungsangebot ab und kann bis zu 1000 qkm reichen. Kleinstreviere sind hingegen nur gut 50qkm groß.

Puma (hier noch: Felis concolor)
Puma (hier noch: Felis concolor) © 2013 Welt der Katzen / Abbildung nach "The natural history of the felinae", Naturgeschichte der Felinae" von Sir William Jardine, 1834

Die Lautgebung des Puma umfasst ein großes Spektrum, vom Zwitscherlaut bis zum Knurren und Fauchen. Brüllen können die Kleinkatzen jedoch nicht.