02369/2099383  Welt der Katzen

Devon Rex

Wie bei den anderen Rexkatzen-Rassen ist das kurze, wellige Fell der Devon-Rex das hauptsächliche, rassebildende Merkmal.

Die Devon Rex weist einen mittelgroßen, muskulösen Körperbau auf. Sie ist eine hochbeinige Katze die auf ovalen, nicht zu großen Pfoten steht. Der Kopf hat mit seinen vorstehenden Wangenknochen und der kurzen Schnauze mit kräftigem Kinn eine abgestumpfte Keilform. Die Katze zeigt große, tief angesetzte Ohren, ihre Augen sind groß und mandelförmig.

Das wellige Fell der Devon Rex geht auf eine andere Genmutation als z.B. bei der Cornish Rex zurück. Diese Feststellung konnte bereits in den 60 er Jahren getroffen werden, nachdem Verpaarungen der Rexformen untereinander nur glatthaarigen Nachwuchs brachten.

Rexkatzen reagieren sehr empfindlich auf das Anästetikum Ketamin. Von dessen Verwendung daher ausdrücklich abgeraten wird.

"Die Katze wurde erschaffen, um die Annahme zu widerlegen, dass alles dazu da sei, dem Menschen untertan zu sein."

Der Gepard

Gepard

Gepard

© Marcus Skupin

NEU! Taschenbuch

Liebe ist das höchste Gut der Welt! Wo Du sie findest, halte sie fest - denn ohne sie kannst Du nicht leben. (Marcus Skupin)

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren, Dienste anzubieten, um Werbung anzuzeigen (auch interessenbezogene Werbung) und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Alternativen, Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.