Sie sind hier: Startseite » Hexenwerk » Magisches Wissen

Ars Goetia - Dämonen

Die Ars Goetia ist ein Grimoire, in der 72 Dämonen beschrieben und erklärt wird, welche Kräfte diese Dämonen besitzen und wie sie beschworen werden können. Einige der Dämonen erscheinen auch in der Gestalt von Feliden, also der Katzenartigen.

Alle genannten Dämonen sollen einst von König Salomon "gebunden" worden sein.

Hierarchie der Dämonen in Katzengestalt

Die 13 felidengestaltigen Dämonen stehen in folgender Hierarchie:

Könige: BAEL, PURSON, VINE (Graf)
Herzöge: ALLORCAS, VAPULA, HAURAS, VALEFOR
Marquis: SABNOCK, ORIAS
Prinzen: SITRI, IPOS (Graf)

Präsidenten: MARBAS, VOSO

Sie erscheinen (wenn sie denn materialisieren) in der Gestalt von:

Löwe: MARBAS, PARSON, IPOS, SABNOCK, VINA, ORIAS, VAPULA, VALEFOR
Leopard: SITRI, VOSO, HAURAS
Katze: BAEL

Zu den ihnen unterstehenden Geistern vgl. Dämonenstreitmacht.

Weitere Informationen zu diesen und vielen anderen Dämonen finden sich unter Alte Wesen -> Dämonen!

Quellen:

[1] Ars Goetia
[2] Horst, Georg Conrad: Zauber-Bibliothek oder von Zauberei, Theurgie und Mantik, Zauberern, Hexen, und Hexenprocessen, Dämonen, Gespenstern und Geistererscheinungen, S. 21, Mainz, 1826