02369/2099383  Welt der Katzen

Vitamine

Vitamine;

Sind hauptsächlich zur Steuerung von Stoffwechselvorgängen erforderlich und werden in fettlösliche (Vitamine A, D, E, K) und wasserlösliche Vitamine (Vitamin B-Komplex inkl. Biotin und C) unterschieden. Fettlösliche Vitamine können in der Leber gespeichert werden.

Bei der Nahrungserstellung z.B. Erhitzen, wird deren Vitamingehalt vermindert. Diese Vitaminverluste werden bei den Futtermittelherstellern bereits vorsorglich durch entsprechende Zusätze ausgeglichen.

Der routinemäßige Zusatz weiterer Vitamine (z.B. Menadion, ein synthetisches "Vitamin" K3) verursacht nicht nur zusätzliche Kosten, sondern ist in der Regel unnötig und kann je nach Vitamin und Dosis sogar toxisch wirken. (so Krafft/Dürr et al., ohne Namensangabe)

Die nachfolgende Tabelle enthält Angaben des Bedarfs der verschiedenen Vitamine für eine gesunde, erwachsene Katze sowie zum Zweck des Vitamins für den Katzenkörper.

Vitaminbedarf Katze (je kg/Körpergewicht)

Vitamin

Bezeichnung

benötigt für ...

Bedarf
je kg Körpergewicht
und Tag (in mg)

Vitamin A

Retinol

Haut- und Schleimhautschutz, Wachstum, Sehen, Widerstandskraft

0,0300 (=100 IE)

Vitamin B 1

Tiamin

Energiestoffwechsel, Nervensystem

0,1000

Vitamin B 2

Riboflavin

Stoffwechsel

0,0500

Vitamin B 6

Pyridoxin

Stoffwechsel

0,0800

Vitamin B 12

Cobalamin

Stoffwechsel, Hämoglobinproduktion

0,0004

weitere

Nikotinsäure
Pantothensäure (B5)
Biotin (B7)
Folsäure

Hämoglobinproduktion, Gewebeerhalt,

0,8000
0,2000
0,0030
0,0200

Vitamin C

Ascorbinsäure

Infektionsabwehr, Inaktivirung von Toxinen, Wundheilung, ..

60,0000

Vitamin D

Calciferol

Kalzium-/Phosphatstoffwechsel, Knochenbildung

0,0001

Vitamin E

Tocopherol

Keimdrüsenfunktion (männl.), Trächtigkeit, Nerven, Muskulatur

2,0000

Vitamin K1

Phyllochinon

Blutgerinnung

0,0005

Liebe ist das höchste Gut der Welt! Wo Du sie findest, halte sie fest - denn ohne sie kannst Du nicht leben.

Marcus Skupin, 1982

Katzensprache

Katzensprache

Kompendium der Katzensprache Edition Welt der Katzen, Band 8 Die Katze setzt neben der Lautsprache, die weit mehr ist, als ein einfaches "Miau", zahlreiche Ausdrucksmöglichkeiten der Körpersprache...

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren, Dienste anzubieten, um Werbung anzuzeigen (auch interessenbezogene Werbung) und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Alternativen, Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.