02369/2099383  Welt der Katzen

Pseudaelurus

Der Pseudaelurus entwickelte sich vor etwa 25 Mio. Jahren, im Miozän. Sein Verbreitungsgebiet umfasste Eurasien.

Sein Aussehen entsprach bereits so ziemlich dem unserer heutigen Katzen.
Er war hochbeinig, hatte zwanzig Zehen (heutige Katzen üblicherweise nur achtzehn) und war ein Zehengänger.

Sein Gebiss entsprach ebenfalls dem der heutigen Katzen.

Pseudaelurus ist der Urahn der Katzen und vor etwa 11 Mio. Jahren dürfte sich aus ihm (in Asien) der erste Vorfahr der modernen Katzen entwickelt haben.

Der Gepard

Gepard

Gepard

© Marcus Skupin

Buchtipps:

Die Sphynx

Liebe ist das höchste Gut der Welt! Wo Du sie findest, halte sie fest - denn ohne sie kannst Du nicht leben.

Marcus Skupin, 1982

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren, Dienste anzubieten, um Werbung anzuzeigen (auch interessenbezogene Werbung) und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Alternativen, Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.