Oncilla-Lebensraum

Oncilla / Ozelotkatze
Oncilla / Ozelotkatze © 2017, Marcus Skupin

Das Vorkommen von Ozelotkatzen ist aus Regionen in Höhen unter 500 Metern (Brasilien) bis zu Höhen von 4.800 Metern (Kolumbien) nachgewiesen.

Die kleinen Wildkatzen bewohnen neben Wäldern und Regenwäldern auch Buschland und Savannengebiete.

Es gibt zwei Unterarten, die Nordöstliche Ozelotkatze (Leopardus tigrinus tigrinus) im nördlichen Südamerika, möglicherweise bis nach Bolivien und Nordargentinien sowie die Nordwestliche Ozelotkatze (Leopardus tigrinus oncilla) in Costa Rica und evtl. Panama.