Fortpflanzung

Je nach Verbreitungsgebiet beginnt die Paarungszeit der Rohrkatze im Oktober (Süd-West-Indien) bis Januar/Februar (Zentral-Asien). In Armenien wurden Geburten im Mai beobachtet (M.Akhveridan 1993).

Rohrkatzen gebären bis zu 6 Junge. Die durchschnittliche Wurfgröße beträgt 2 - 4 Tiere, Würfe mit 3 Tieren überwiegen.

Die Gestationsperiode (Trächtigkeit) dauert im Schnitt 64-66 Tage. Green gibt 63 - 68 Tage an.

Beobachtungen von Stehlik (2003) im Zoo Ostrava belegen, dass Rohrkatzenweibchen höchstens einen Wurf pro Jahr aufziehen, auch wenn im Einzelfall sogar bis zu vier Geburten in einem Jahr beobachtet werden konnten.