Tigergesicht im Bambus
Hauskatze
Birmakatze auf Wiese
Sandkatze
Luchs am Wasser
Eurasischer Luchs
liegender Gepard
Hauskatzen am Topkapi

Beschreibung

Rostkatzen sind die kleinsten Vertreter der Katzenfamilie. Ausgewachsene männliche Tiere bringen ein Gewicht von etwa 1,5 - 1,6 kg auf die Waage, weibliche Vertreter der Art wiegen lediglich knapp über 1 kg. Mit einer Kopf-Rumpf-Länge von etwa 35-50 cm sowie einer Schwanzlänge von 15-25 cm sind Rostkatzen etwa halb so groß wie Hauskatzen.

Ihren Namen hat diese zierliche Katzenart von den rostroten Flecken und Streifen erhalten, die die zumeist gelbgraue oder gelbbraune Grundfarbe überziehen. Auch Exemplare mit grau-blauer Grundfarbe wurden insbesondere auf Sri Lanka beobachtet.

Kehle, Bauch und Schwanzunterseite der Katzen sind beige bzw. eierschalenfarben. Das kurze Fell der Rostkatzen ist außerordentlich weich, die großen Augen der Tiere werden von einer helleren "Brille" umgeben, die zusammen mit den ebenfalls hellen Schnurrhaar-kissen den Gesamteindruck von Zartheit noch unterstreicht.