Todesfälle durch Großkatzen

Tabellen zu tödlichen Angriffen von Großkatzen auf den Menschen. Daten zu Todesfällen durch Großkatzen in der Natur sind teils recht widersprüchlich. Trotzdem der Versuch einer Übersicht:

Afrikanischer & Asiatischer Löwe

Land

Ort

Jahr

Verletzte

Tote

Art des Vorfalls / Anmerkungen

Tansania

Njombe Distrikt

1932 - 1947(?)

 

1500

Alle Toten durch ein Löwenrudel. Die Angriffe hörten erst auf, nachdem 15 Tiere aus dem Rudel von Rushby geschossen wurden. [2][3]

Tansania

Njombe Distrikt

1944 - 1952

 

1000

 

Tansania

Tenduru Distrikt

1986

 

42

43 Löwen geschossen

Tansania

Limdi Distrikt

1999 - 2000

 

24

Angriffe hörten auf, nachdem 7 halbwüchsige Löwen geschossen wurden

Tansania

Mkongo Division

2002 - 2004

10

35 - 50

Nach [3] handelte es sich um einen einzelnen Löwen, der nach dem Terroristen "Osama" benannt wurde. Das Tier war 3 1/2 Jahre alt.

Tansania

1990 - 2004

308

563

Angriffe überwiegend in Gegenden mit geringem Wildbestand

Mozambique

Niassa Game Reserve

2000 - 2006

17

11

Zambia

Lupande G.

1991

3

Uganda

1923 - 1994

69

206

376 geschossene Löwen

Uganda

Queen Elisabeth National Park

1990 - 2000

32

Kenia

Tsavo Ost

1898

128

[2] berichtet von 140 Toten

Indien

Gir Wildlife Sanctuary

1978 - 1991

165

28

Leopard

Land

Ort

Jahr

Verletzte

Tote

Art des Vorfalls / Anmerkungen

Uganda

 

1923 - 1994

75

37

114 Leoparden geschossen

Indien

gesamt

1875 - 1912

 

11909

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Indien

Region Kumaon

1910

 

400

tödliche Angriffe durch ein Exemplar, als Panar-Leopard bekannt [2]

Indien

Rudraprayag

1918 - 1926

 

(125) - 250

Einzelner Leopard. Wurde im Jahr 1926 durch Corbett erschossen. [3] Nach [4] nur 125 Tote.

Indien

Distrikt Bhagalpur, Bihar

1959 - 1962

 

350

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Indien

Kanha National Park

1961 - 1965

 

8

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Indien

Gharwhal Region, Uttarakhand

1996 - 1997

 

36

Angriffe auf Frauen und Kinder

Indien

Uttarakhand

1988 - 2000

 

140

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Indien

Himachal Pradesh, Distrikt Mandi

1987 - 2007

 

19

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Nepal

Pokhara Tal

1987 - 1989

 

12

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Nepal

Baitadi Bezirk

2010 - 2012

 

15

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Pakistan

Ayubia National Park

1989 - 2006

 

12

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Pakistan

Machiara National Park

2004 - 2007

 

2

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Somalia

Golis Gebirge

1889

 

100

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Südafrika

Krüger National Park

1992 - 2003

 

5

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Sri Lanka

Batticaloa Distrikt

1923 - 1924

 

12

Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Sambia

Chambesi und Luangwa Fluss

1936 - 1938

 

75

1936/1937 = 67; 1938 = 8; Sekundärquelle [4] mit weiteren Angaben

Tiger

Land

Ort

Jahr

Verletzte

Tote

Art des Vorfalls / Anmerkungen

Russland

Sikhote-Alin Zapovednik

1970 - 2001

37

14

Amur-Tiger

Indien

Kanha Tiger Reserve, Madhya Pradesh

1985 - 2001

25

22

 

Indien

Sundarban Tiger Reserve

1985 - 2001

57

294

 

Bangladesh

Sundarban

1953 - 1983

554

 

Bangladesh

Sundarban

2002 - 2006

79

 

Nepal

Champawat

1911

 

436

Todesfälle durch eine Tigerin in Nepal und Indien, erschossen im Jahr 1911 [2]

Nepal

Chitwan National Park

1980 - 2005

88

 

Sumatra

1978 - 1997

30

147

 

Jaguar

Land

Ort

Jahr

Verletzte

Tote

Art des Vorfalls / Anmerkungen

Brasilien

Ipawu-See, Upper Xingu Indian Reserve

2007

1

 

Angriff auf einen Aweti, der seinen Hunden gegen einen Jaguar helfen wollte. [6]

Brasilien

Isseneru, Cuyuni-Mazaruni, Guyana

2008

2

Erste offizielle Meldung eines tödlichen Jaguarangriffs. Betroffen waren zwei Kinder. [5]

Brasilien

Pacu Gordo

2008

 

1

Jaguarangriff gegen 19.30 Uhr auf einen im Zelt schlafenden Fischer.

Brasilien

2010

1

[6] Jaguarangriff durch Sprung auf ein Boot.

Puma

Land

Ort

Jahr

Verletzte

Tote

Art des Vorfalls / Anmerkungen

USA

 

1890 - 1990

43

10

 

USA / Kanada

 

1890 - 2001

82

20

[7]

Quellen

[1] McDonald, Loveridge:
[2] https://listverse.com/2010/10/16/top-10-worst-man-eaters-in-history/
[3] https://www.artofmanliness.com/character/knowledge-of-men/man-knowledge-a-history-of-man-eaters/
[4] https://en.wikipedia.org/wiki/Leopard_attack
[5]
de Paula, R.; Campos Neto, M. F. & Morato, R. G.: "First Official Record of Human Killed by Jaguar in Brazil". Cat News (49): 31–32, 2008
[6]
Dr. Manoel Francisco Campos Neto; Domingos Garrone Neto, MSc, PhD; Vidal Haddad Jr, MD, MSc, PhD: Angriffe von Jaguaren (Panthera onca) auf Menschen in Zentralbrasilien: Bericht über drei Fälle, mit Beobachtung eines Todesfalls, Veröffentlicht: Dienstag, 14. März 2011 DOI:https://doi.org/10.1016/j.wem.2011.01.007
[7]
Fitzhugh E.L.; Schmid-Holmes S.; Kenyon M.W.; Etling K.: Verringerung der Auswirkungen eines Puma-Angriffs auf einen Menschen. Proceedings of the Seventh Mountain Lion Workshop, Wyoming Game and Fish Department, Lander, WY2003

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren, Dienste anzubieten, um Werbung anzuzeigen (auch interessenbezogene Werbung) und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit der Auswahl „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen auch zu den Alternativen, Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.