Sie sind hier: Welt der Katzen » Alte Wesen » Dämonen

Samael

Samael (auch: Sammane, Sammuel, Samuel, Semael, Semiel, Simjael) ist der Eigenname Satans. Satan hingegen ist eine Funktionsbezeichnung. Es kann wohl davon ausgegangen werden, dass der Name Samael vor dem Fall der Engel der gebräuchliche Name war.

Der Name Samael wird unterschiedlich interpretiert. So als "Gift Gottes", als "blinder Gott" oder auch als "blinder Engel". Aus der Übersetzung als "blinder Engel" leitet sich wohl, in Verbindung mit Samaels späterer Rolle, auch die weitere als "Fürst der Dunkelheit" ab. Im Islam lautet der eigentliche Name Satans hingegen Azazil.

Nach Hanig [1] betrachtet das Engelwerk Samael als einen von zehn gestürzten Cherubim, was allerdings der ebenfalls dort enthaltenen Eingruppierung Satans als gefallenem Seraph widerspricht.

Samael wird als Engel mit 12 Flügel(paare)n beschrieben. Der Midrasch Genesis Rabbah 19 beschreibt den Engel Samael als Obersten der Satane und mächtigen Prinz der Engel im Himmel [2].

[1] Hanig, Roman: Die dämonische Hierarchie des Engelwerks
[2]
Frey-Anthes, Henrike: Satan (AT) in Bibellexikon, Wirkungsgeschichte, 3.3 Talmud, 3.5 Islam, 2009, https://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/2611 (abgerufen am 29.08.2020)

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren, Dienste anzubieten, um Werbung anzuzeigen (auch interessenbezogene Werbung) und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit der Auswahl „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen auch zu den Alternativen, Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.