German Rex

German Rex, w
German Rex, w (C) Ilona Jänicke

Auch bei der German Rex ist wie bei den anderen Rexkatzen das weiche, wellige Fell das rassebildende Merkmal. Die Dichte des Fells variiert. Ist das Fell extrem kurz, ist die Kräuselung der Haare kaum erkennbar.

Die Rasse entstand aus einer streunenden Katze, die im Jahre 1951 in Berlin "gefunden" wurde und durch ihr merkwürdig aussehendes Fell auffiel.

German Rex Katzen bringen bei Verpaarung mit der Cornish Rex Nachkommen mit welligem Fell hervor. Beide Rexkatzenrassen weisen somit die gleiche Mutation auf.