Sphynx

Sphynx
Sphynx (C) Sona Strummer

Als Sphynx werden mehrere fast oder komplett haarlose Katzenrassen bezeichnet. Tiere ohne bzw. mit extrem wenigen Haaren kamen bereits vor langer Zeit immer wieder einmal vor. Älteste bekannte Exemplare gehörten zur heute als ausgestorben geltenden Mexican Hairless. In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts begannen kanadische Katzenzüchter dann, mit haarlosen Tieren zu gezielt zu züchten. Es entstand die kanadische Sphynx, deren Name von der monumentalen Sphynx in Ägypten abgeleitet wurde.

Neben der kanadischen Sphynx gibt es als weitere Sphynx-Rasse die aus Russland stammende Don-Sphynx. Die Tiere ähneln sich im Aussehen, obwohl ihre Haarlosigkeit auf unterschiedliche, genetische Veränderungen (Mutationen) zurückgeht.

Sphynx-Katzen sind intelligent und anhänglich. Sie werden in zahlreichen (Haut-)Farben gezüchtet. Bei ihrer Haltung ist zu beachten, dass hellhäutige Tiere - bei gesichertem Freigang - teilweise einen Sonnenschutz benötigen, um Sonnenbrand und in der Folge Hautkrebs zu verhindern.

Die Sphynx sind tierschutzrechtlich umstritten. Das Gutachten zu § 11b des deutschen Tierschutzgesetzes führt die Rasse unter dem Begriff Qualzucht auf. Es wird ein Zuchtverbot für Tiere empfohlen, denen die Tasthaare (Vibrissen) fehlen.

Sphynxkatzen reagieren sehr empfindlich auf das Anästetikum Ketamin. Von dessen Verwendung daher ausdrücklich abgeraten wird.

Zum weitergehenden Bericht über "Nackte Katzen"

Sphynxbücher, deutsch

Das erste, ausführliche deutsche Buch über die "nackten Katzen" ist bereits seit Juli 2013 lieferbar.

Marcus Skupin
S p h y n x - Die nackte Wahrheit
Taschenbuch, 92 Seiten
mit 36 Abbildungen
Verlag: BoD, Norderstedt
ISBN 978-3732245352
EUR [D] 24,95

Das Buch beginnt bei der mystischen (?) Geschichte der haarlosen Katzen, klärt über die Eigenheiten der Rassen auf und beleuchtet unter anderem ausführlich die aktuellen und künftigen, rechtlichen Gegebenheiten um diese Katzen.

Bestellung bei Amazon, Bestellung bei BoD

* * *

Mit Haarlose Feliden steht seit Januar 2017 ein erweitertes zweites, deutschsprachiges Sphynxbuch zu Verfügung.

Marcus Skupin
Haarlose Feliden: Herkunft | Rassen | Herkunft
Gebunden, 212 Seiten
mit mehr als 60 Abbildungen und vielen Tabellen
Verlag: BoD, Norderstedt
ISBN: 978-3-8482-2449-4
EUR [D] 39,99

Neben aktualisierten Inhalten enthält Haarlose Feliden weitergehende Informationen zur Genetik, Thermoregulation und Vibrissensystem (haarloser) Katzen. Abgerundet wird das Werk durch ein umfangreiches Literatur- und Quellenverzeichnis.