Colourpoint

Perser, Colourpoint
Perser, Colourpoint (C) Daniela Metzger

Colourpoints sind keine eigenständige Rasse. Die Bezeichnung sagt lediglich etwas über die Zeichnung der Katzen aus. Es handelt sich um Katzen mit Maskenzeichnung, d.h. Gesicht, Ohren, Beine, Schwanz sowie beim Kater die Hoden weisen eine (dunklere) Färbung auf, die sich deutlich vom helleren Körperfell abzeichnet.

Besonderheit bei allen Colourpoint-Katzen ist, das kahle Körperstellen, z.B. nach Verletzungen mit dunklem Fell nachwachsen und das ursprünglich hellere Körperfell erst beim nächsten Fellwechsel wieder "erscheint".

Colourpoints dunkeln im Alter insbesondere am Nacken und den Flanken stark nach.

Zu den Rassen mit Colourpointzeichnung gehören neben der Perser - Colourpoint, auch Heilige Birmakatze, Siamkatze etc. In früheren Zeiten wurde unter Colourpoint ausschließlich die entsprechend gezeichnete Perserkatze verstanden.