Sie sind hier: Startseite » Hexenwerk

Zauberformeln

Zauberformeln und Hexensprüche werden bereits seit vielen tausend Jahren genutzt, um das Böse im Zaum zu halten und dem Guten zum Erfolg zu verhelfen.

Sie sind von ägyptischen Paprus ebenso überliefert wie aus anderen alten Schriften.

Alte Zauberformeln enthalten noch keine Hinweise auf die Katze, denn die Katze war zur Zeit der Entstehung dieser Formeln noch kaum bekannt. Erst in späteren Jahrhunderten wurde die Katze in manche Hexensprüche adaptiert. So wurde beispielsweise der Zaberspruch Abrakadabra mit dem Zusatz "dreimal schwarzer Kater" erweitert.

AbraCaDabra

ABraCaDabra
ABraCaDabra © 2019, Marcus Skupin

"Abracadabra ter nigri felis": AbraCadabra, dreimal schwarzer Kater

Die Zauberformel "Abrakadabra" wurde bereits in der Zeit des 2. bis 4. Jahrhunderts von Quintus Serenus erwähnt und als Schwindezauber gegen Fieber und Malaria und eingesetzt.

Damals kam allerdings die Katze in diesem Spruch noch nicht vor.

SATOR-Quadrat

Das SATOR-Quadrat
Das SATOR-Quadrat © 2019, Marcus Skupin

"sator arepo tenet opera rotas"

Die Zauberformel des magischen Quadrats ist mindestens 2000 Jahre alt und ergibt vorwärts wie rückwärts gelesen, ebenso das gleiche Ergebnis, wie horizontal oder vertikal gelesen.

"Der Sämann (sator) Arepo (Name des Sämann?) hält (tenet) mit Mühe (opera) die Räder (rotas)."

Liest man die Formel zeilenweise, jeweils von links nach rechts und die Folgezeile von rechts nach links, so erhält man, sofern man die Mittelzeile verdoppelt:

"sator opera tenet, tenet opera sator"

"Der Sämann hält die Werke, es hält die Werke der Sämann."

Nomen meum ...

Nomen meum tibi in aeternum in praesentia sit. Cor mens tibi in aeternum carum sit.

Mein Name wird für immer in seiner Gegenwart sein. Herz und Geist werden für immer in Erinnerung bleiben.

Zauberformeln mit Katze

Mit der Verbreitung der Katze wurde diese nach und nach in Zauberformeln mit aufgeführt.

Viele diese Formeln sind übrigens in Reimform gehalten. Die Wirkung der Zaubersprüche hängt oftmals von der richtigen Anwendung im Rahmen magischer Rituale ab.

Im Folgenden einige Beispiele:

  • Die Katze gibt Dir ihre Macht, drum gebe auf sie sehr gut Acht.
  • Ob Tag, ob Nacht, Du hast die Macht, oh eile Katze, eil herbei, und hilf mir bei der Zauberei.
  • Katzen, Katzen kommt herbei; Krankheit, Leiden gehn vorbei.
  • Die Katze wird verdammen, das Gute die Welt erlangen.
  • Kratzen Katzen sich am Kopfe, wirst befreiet Du vom Kropfe.
  • 6-6-6 es schreit die Katze, schon ist fort des Mannes Glatze.
  • Krötenfurz und Katzendreck, mische beides zu dem Zweck, Glück und Freude zu erbringen, ALLEN auch in kleinen Dingen.
  • Katzentiere klettern, springen; schützen Dich von schlechten Dingen.
  • Katzenauge, Eulenschrei, was verschwunden komm herbei!
  • Storchenei und Katzendreck, was hier grad war, das ist jetzt weg!
  • Zauberstab und Katzenmut, Zaubergeister, helft jetzt gut!