Jaguar-Lebensraum

schwarzer Jaguar

Jaguar, Schwärzling

© 2006, Marcus Skupin

Der Lebensraum des Jaguars umschließt sowohl tropische Regenwälder als auch offenere Savannengebiete und Sümpfe. Schutz wird in Felshöhlen oder Dornendickichten gesucht. Jaguare sind bis in größere Höhen von bis zu 3.800 Metern anzutreffen, zumeist allerdings unterhalb von 1.200 Metern Höhe, in der Nähe von Wasser. Jaguare klettern gut und sind ausgezeichnete Schwimmer.

Der Jaguar ist übrigens die einzige Großkatze, die ihre Beute tötet, indem sie ihre Eckzähne in deren Schädel schlägt. Es wird vermutet, dass der besonders kräftige Schädel mit den Eckzähnen sich entwickelt hat, damit große Beutetiere (in der Vergangenheit) und gutgeschützte Reptilien wie z.B. Schildkröten "geknackt" werden konnten (Emmons, 1987; de la Rosa et al., 2000).

Der Jaguar ist territorial gebunden. Die Territorien von Männchen und Weibchen überlappen sich. Die Größe beträgt bis zu 25 Quadratkilometer, wobei männliche Tiere ein etwa doppelt so großes Gebiet beanspruchen, wie die kleineren Weibchen.
Untersuchungen mit Hilfe der Radiotelemetrie haben ergeben, dass der Jaguar - entgegen anderer Vermutungen - durchaus auch tagaktiv ist. Etwa 40-50 % des Tages (24 Stunden) wird ruhend verbracht.

Jaguar

Jaguar (hier noch "Felis onca")

Abbildung nach "The natural history of the felinae", Naturgeschichte der Felinae" von Sir William Jardine, 1834

weitere Einzelheiten

Jaguar (Panthera onca)

Der Jaguar ist die größte gefleckte Katze des amerikanischen Kontinents und drittgrößte Katzenart weltweit.

Weiterlesen

Jaguar-Beschreibung

Der Jaguar ähnelt im Aussehen dem Leoparden, wirkt aber im direkten Vergleich plumper. Jaguare sind große, kräftige Katzen mit relativ kurzem Schwanz. Sie haben einen kräftigen Kopf mit kleinen ab...

Weiterlesen

Jaguar-Ernährung

Die Nahrung des Jaguars besteht aus Wildschweinen, Tapiren, Rehwild, Affen, Bodenvögeln sowie auch See- Schildkröteneiern, die sie gelegentlich aus dem Sand ausgraben. Untersuchungen haben ergeben,...

Weiterlesen

Jaguar-Statistik

Kopf-Rumpf-Länge: 120-170 cm Schwanzlänge: bis 80 cm Schulterhöhe: bis 75 cm Gewicht: 40-120 kg Geschlechtsreife: ca. 2-4 Jahre Tragzeit: 93-111 Tage Wurfstärke: 2-4 Lebensdauer: 11 - 12 Jahre (i...

Weiterlesen

Jaguar-Fortpflanzung

Die Paarungszeit des Jaguars dauert von Ende November bis Ende Januar. Nach einer Gestation (Tragzeit) zwischen 93 und 110 Tagen werden die meisten Jungtiere im April oder Mai geboren. ...

Weiterlesen

Jaguare im Zoo

Jaguarhaltung im Zoo Landau (August 2010); Raubtiergehege alter Bauart mit dicken Gitterstäben. Keine Glasscheiben zur störungsfreien Beobachtung. Die Einrichtung des Geheges besteht aus Büschen u...

Weiterlesen

Welt der Katzen: Katzenbücher und Kalender im Handel. Infos in der Rubrik Katzenbücher.

"Unter allen Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines, das sich nicht versklaven lässt. - Die Katze." (Mark Twain, 1835-1910)

Bengalmädchen

Erhöhter Katzenausguck (Q)

© 2016, Marcus Skupin

Jede Begegnung, die die Seele berührt, hinterlässt eine Spur, die nie vergeht ...

Liebe ist das höchste Gut der Welt! Wo Du sie findest, halte sie fest - denn ohne sie kannst Du nicht leben. (Marcus Skupin)

Die zahmen Wilden

Die zahmen Wilden

die tierische Lebensgeschichte von Maria Falkena-Röhrle mit vielen Informationen über zahme und wilde Katzen ...

Katzensprache

Katzensprache

Kompendium der Katzensprache Edition Welt der Katzen, Band 8 Die Katze setzt neben der Lautsprache, die weit mehr ist, als ein einfaches "Miau", zahlreiche Ausdrucksmöglichkeiten der Körpersprache...

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren, Dienste anzubieten, um Werbung anzuzeigen (auch interessenbezogene Werbung) und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit der Auswahl „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen auch zu den Alternativen, Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.