02369/2099383  Welt der Katzen

Löwe-Lebensraum und Verhalten

Löwen sind recht anpassungsfähig und kommen in verschiedenen Lebensräumen vor. Sie bevorzugen heutzutage zwar die Savanne, sind jedoch auch in Trockenwäldern und Halbwüsten anzutreffen. In Regenwäldern oder wasserlosen Wüsten, wie z.B. der Sahara kommen die großen Beutegreifer jedoch nicht vor. Anzutreffen sind sie jedoch auch in größeren Höhen von 3.600 Metern (Kenia) und bis zu 4.200 Metern (Äthiopien).

Übersichtkarte über die aktuelle und historische Verbreitung des Löwen
(mit freundlicher Genehmigung von panthera.org)

Löwen sind - im Gegensatz zu vielen anderen Katzenarten keine Einzelgänger. Sie leben im Rudel, die eine Größe zwischen 4 und 40 Tiere haben können. Die Reviergröße des Löwen richtet sich unter anderem nach der Menge vorhandener Beute und kann von etwa 20 bis 400 Quadratkilometer groß sein. Das sprichwörtliche Löwengebrüll ist über eine Strecke von bis zu 7 km zu hören.

Für die Aufzucht der Jungen sind die Weibchen ebenso zuständig wie für die Jagd. Männliche Löwen sind wahre Paschas, die sich "hauptsächlich damit beschäftigen" ihr Rudel beisammen zu halten, es vor fremden Männchen zu verteidigen und sich fortzupflanzen.

Löwen ruhen übrigens bis zu 20 Stunden täglich.

Löwe

Löwe (hier noch "Felis leo")

Abbildung nach "The natural history of the felinae", Naturgeschichte der Felinae" von Sir William Jardine, 1834

Alle Weibchen eines Löwenrudels sind gleichberechtigt. Ein Gruppenzwang ist ihnen unbekannt. Jedes Mitglied der Gruppe kann sich beteiligen, muss dies jedoch nicht. Die Löwinnen sind diesbezüglich durchaus tolerant. Ist Not am Mann, so beteiligen sich auch die Löwinnen an der Verteidigung des Reviers (vgl. Q2).
In Feldversuchen haben Forscher Löwen provoziert um den Ablauf der Rudelverteidigung kennen zu lernen. Sie spielten das Gebrüll fremder Löwen ab oder "platzierten lebensgroße Plüschlöwen strategisch auf Rudelland. Die Antwort auf diese Provokation lief stets nach dem selben Schema ab: Clanmitglieder eilten herbei um zusammen gegen die vermeintlichen Herausforderer vorzurücken" (Henschel und Shah, 2014; Q2).

Welt der Katzen: Katzenbücher und Kalender im Handel. Infos in der Rubrik Katzenbücher.

"Unter allen Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines, das sich nicht versklaven lässt. - Die Katze." (Mark Twain, 1835-1910)

Bengalmädchen

Erhöhter Katzenausguck (Q)

© 2016, Marcus Skupin

Jede Begegnung, die die Seele berührt, hinterlässt eine Spur, die nie vergeht ...

Liebe ist das höchste Gut der Welt! Wo Du sie findest, halte sie fest - denn ohne sie kannst Du nicht leben. (Marcus Skupin)

Die zahmen Wilden

Die zahmen Wilden

die tierische Lebensgeschichte von Maria Falkena-Röhrle mit vielen Informationen über zahme und wilde Katzen ...

Katzensprache

Katzensprache

Kompendium der Katzensprache Edition Welt der Katzen, Band 8 Die Katze setzt neben der Lautsprache, die weit mehr ist, als ein einfaches "Miau", zahlreiche Ausdrucksmöglichkeiten der Körpersprache...

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren, Dienste anzubieten, um Werbung anzuzeigen (auch interessenbezogene Werbung) und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Alternativen, Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.