02369/2099383  Welt der Katzen

Tigerbabys im Zoo

Im Zoo Duisburg brachte Tigerin Dasha im Jahr 2016 die Tigerbabys Arila und Makar zur Welt. Vater ist der Sibirische Tiger El-Roi.

Tiger

Sibirisches Tigerjungtier

© 2016, Marcus Skupin

Tiger

Tigerbaby, sib. Tiger

© 2016, Marcus Skupin

Tiger

Tiger | Zoo Duisburg

© 2016, Marcus Skupin

Tiger

Dasha mit Jungtier

© 2016, Marcus Skupin

Im Zoo Wuppertal waren im Jahr 2010 die Tigerbabys Tschuna und Daseep zu bewundern.

Bei schönem Wetter jeweils zwischen 15.00 h und 15.30 h im Freigehege im Tigertal unterwegs: Spielen, Toben und lernen auf diese Art ordentliches Tigerverhalten.

Tschuna ist ein Sibirischer Tiger und wurde am 22. August 2010 in Wuppertal geboren.

Das Geburtsgewicht betrug etwa 1000 Gramm. Eltern sind Mymoza und Wassja.

Daseep ist ein Sumatra-Tiger und erblickte am 10. September 2010 im Zoo Frankfurt das Licht der Welt.

Beide Jungtiere werden mit der Flasche aufgezogen.

Beide Tiger-Jungtiere werden etwa 1 Jahr zusammen aufwachsen um die für Tiger wichtigen Verhaltensweisen gemeinsam zu lernen. Anschließend sollen die beiden kleinen Tiger wieder getrennt und an verschiedenen Orten im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogrammes (EEP) zur Zucht eingesetzt werden.

Nachtrag: Heute (2013) sind die beiden Tiger im Dudley Zoo zu bewundern.

Welt der Katzen: Katzenbücher und Kalender im Handel. Infos in der Rubrik Katzenbücher.

"Unter allen Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines, das sich nicht versklaven lässt. - Die Katze." (Mark Twain, 1835-1910)

Bengalmädchen

Erhöhter Katzenausguck (Q)

© 2016, Marcus Skupin

Jede Begegnung, die die Seele berührt, hinterlässt eine Spur, die nie vergeht ...

Liebe ist das höchste Gut der Welt! Wo Du sie findest, halte sie fest - denn ohne sie kannst Du nicht leben. (Marcus Skupin)

Die zahmen Wilden

Die zahmen Wilden

die tierische Lebensgeschichte von Maria Falkena-Röhrle mit vielen Informationen über zahme und wilde Katzen ...

Katzensprache

Katzensprache

Kompendium der Katzensprache Edition Welt der Katzen, Band 8 Die Katze setzt neben der Lautsprache, die weit mehr ist, als ein einfaches "Miau", zahlreiche Ausdrucksmöglichkeiten der Körpersprache...

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren, Dienste anzubieten, um Werbung anzuzeigen (auch interessenbezogene Werbung) und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Alternativen, Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.