Alte Katzenrassen

Alte Katzenrassen; d.h. Rassen der Hauskatze, die vor dem Jahre 1800 bereits bekannt waren:

Rasse Jahr Herkunft
Perserkatze (als Angorakatze)   Persien (heute Iran)
Siamkatze   Siam (heute Thailand)
Birmakatze strittig (evtl. erst in den 30er Jahren des 20. JH) Birma/Burma (heute Myanmar) - strittig
Ägyptische Mau   Ägypten
Norwegische Waldkatze   Norwegen
Türkisch Van   Türkei
Türkisch Angora   Türkei
Japanische Stummelschwanzkatze seit 6. JH Japan
Karthäuserkatze 14. JH Frankreich
Burmakatze   Burma / Thailand
Koratkatze   Thailand

KRUENITZ (1786) schreibt zu den europäischen Katzen: "Unter den europäischen Katzen lassen sich insondersheit sechs Arten unterscheiden, nähmlich: die wilde Katze, die Haus-Katze mit schwarzen Lippen und Fußsohlen, die Haus-Katze mit rohen Lippen, die so genannte spanische Haus-Katze, die Karthäuser-Katze, und diejenige, welche wir aus Angora bekommen haben." [1]

Quellen:

[1] Kruenitz, Johann Georg, et. al.: Oekonomische Encyclopaedie oder allgemeines System der Staats- Stadt-, Haus- und Land-Wirthschaft, und der Kunstgeschichte, Band 36, 1786, S. 259